PEKO bietet Ihnen einen umfassenden Prüfservice

Wir prüfen:

  • Mobile Leitern und Tritte (DGUV I 208-016)
  • Ortsfeste Steigleitern und Steigeisenübergänge (DIN 18799 lt. ASR A1.8)
  • Regalanlagen (DGUV R 108-007)
  • Anschlagmittel und Handhebezeuge (BetrSichV § 10 und DGUV Regel 100-500)
  • Sekuranten (DGUV 201-056)
  • PSAgA (DGUV Grundsatz 312-906 und DGUV Regel 112-198 und 199)
  • HSG (DGUV Grundsatz 312-906 und nach DGUV Regel 112-198 und 112-199)
  • Tore (ASR A1.7)
  • Hubwagen und Hubtische (DGUV V 68)
  • Hydraulikheber und Winden (DGUV Vorschrift 54, DGUV Grundsatz 309-008)
  • Gefahrstoffschränke (DGUV Vorschrift 1 / §14 BetrSichV / §4 ArbStättV)

Wir bieten:

  • Kennzeichnung und Erstdokumentation
  • Feststellung von Beschädigungen
  • Bewertung von Schäden
  • Dokumentation
  • Reparatur vor Ort (durch unser Service-Mobil)
  • Prüfbericht (tabellarisch oder digital)
  • Aufzeigen von verbesserten Arbeitsabläufen
  • Instandsetzungen
  • Sonderbauten

Der Prozess für die Prüfung, Wartung, Reparatur und Instandhaltung wird individuell mit Ihnen abgestimmt.

Mit der cloudbasierten PEKO-Prüfsoftware erhalten Sie einen Überblick über Ihre Prüflinge, den Prüfstatus und die dazugehörigen Prüfzeugnisse.